Grong - Bygda med blå bruer!

Die Gemeinde Grong liegt in Nord-Trøndelag, ca. 200 km nördlich von Trondheim. Grong ist Verkehrsknotenpunkt und regionales Zentrum im Namdal. Sowohl die E6 als auch die Nordlandbahn durchqueren die Gemeinde. Der Zentralort Grong ist auf allen Seiten von Wald und Bergen umgeben. Bergwanderer und Jäger finden hier herrliche Möglichkeiten, und auf die Angler warten etwa 500 Seen. Das verspricht gute Fänge für die ganze Familie, angefangen bei den Jüngsten.

Lachsangeln
Grong ist bekannt für gutes Lachsangeln in den Flüssen Namsen und Sanddøla. Jeden Sommer strömen tausende begeisterte Angler hierher, um ihr Angelglück zu versuchen. Angelkarten sind in allen Varianten und Preisklassen erhältlich, von normalen Stunden- und Tageskarten bis zu exklusiven Pauschalangeboten mit eigenem Guide und reserviertem Revier.
MEHR LESEN

Süßwasserangeln
Abgesehen vom Lachsangeln lockt Grong mit hunderten spannenden Angelseen. Für drei von ihnen können Sie über das Touristenbüro Boote mieten. Alles, was Sie zum Süßwasserangeln brauchen, ist die „Grongkarte”, die Sie im Touristenbüro, auf den meisten Campingplätzen, bei Statoil in Harran und im Namsen Laksakvarium kaufen können.
MEHR LESEN

Jagd und Naturerlebnisse
Die häufigsten jagdbaren Niederwildarten in Grong sind Schneehühner, Auerhühner, Birkhühner, Enten und Hasen. Jagdkarten verkauft u.a. Grong Fritidssenter. Auch Elche, Rehe und Biber werden gejagt. Wer ohne Gewehr in die Natur aufbrechen möchte, hat viele schöne Möglichkeiten, sei es per Fahrrad oder zu Fuß. Unter http://www.hikebike.no/ finden Sie eine Reihe von herrlichen Wandervorschlägen mit guten Beschreibungen und Übersichtskarten.
MEHR LESEN

grong1
grong2
grong3